PROJEKT 2021

2021 geht das Bundesjugendzupforchester in die dritte Runde. Vom 23. – 29. August treffen sich 40 junge Mandolinen-, Mandola-, Gitarren- und Kontrabassspieler*innen, welche aus ganz Deutschland anreisen werden. Sie sind allesamt Preisträger*innen nationaler oder internationaler Wettbewerbe, studieren an renommierten Musikhochschulen oder sind Mitglieder der jeweiligen Landeszupforchester.

Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf das Wiedersehen der Teilnehmenden aus den letzten Jahren, das Kennenlernen der neuen Mitspieler*innen und auf den spannenden musikalischen Austausch unter den besonderen Bedingungen dieser Zeit.

Höhepunkte der Probenphase werden zwei Konzerte am 27. und 28. August in Hannover (St. Martinskirche Hannover Linden) und der Region Hannover (St. Martinskirche Seelze) sein. Das zweite Konzert wird auch als Livestream auf YouTube übertragen.